Freitag, 17. Oktober 2008

Endlich...


... komme ich auch mal wieder an den Brenner - die ersten drei Tage nach Wertheim hatte ich nicht mal das Bedürfnis dazu, so müde war ich. (ok, da war noch ein Kurs am Mittwoch)

Aber gestern abend konnte ich endlich mein neues Spielzeug probieren - den National 8M mit der grossen 21er Düse. Cooles Teil! ;-) Ideal für grosse Sachen, die Streuhitze ist prima. Und eine buschig-weiche Flamme. Nur die Ventile werden noch zu heiss; muss noch ein bisschen an den Einstellungen schräubeln.
Traumhaft ist die Verarbeitung von Rot - das Ornela-Rot, das bei zu scharfer Flamme gerne mal bräunlich wird, bleibt in dieser Flamme wunderbar klar und schlägt perfekt zu transparentem Rot um. Das dann noch mit DSP-Shards - jammmm!!!!! Mit der geballten Sauerstoffladung von zwei Konzis schillert das DSP in allen Regenbogenfarben.... DSP ist nämlich das einzige Glas, das in sauerstoffreicher Flamme metallisch wird - also nix mit reduzieren ;-)


Kommentare:

clacavi hat gesagt…

Angela,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen "Spielzeug". Habe natütlich sofort danach gegoogelt...hihihi...sieht ja ziemlich gewaltig aus der "Kleine" und preislich durchaus so, daß man sich ruhig noch einen Zweit- oder Drittbrenner zulegen kann....
(man hat ja auch nicht nur 1 Buch im Regal stehen...oder???)
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
Friederike

Renate hat gesagt…

Bei deinen Schilderungen merkt man richtig, wie viel Spaß dir deine Neuwerwerbung macht. Wünsch dir weiterhin viel Vergnügen.
LG Renate