Mittwoch, 20. August 2014

Dänenschatz

Die Woche in Dänemark war schnell um - hier sind meine Dänenschätzchen :-) Rechts das, was im Kurs bei Iris Schäfer entstanden ist - hmja, noch ausbaufähig :-D mit den kleinen runden Plättchen will ich Ringtops versuchen. Ich fürchte allerdings, die sind immer noch reichlich gross....
Dann ein paar Ringtops, sowohl hohle als auch gefüllte, bzw. noch zu füllende...
Die türkisen Perlen in der Mitte sind aus Flaschenscherben - irgendwie wollte das Flaschenschneiden in der Woche nicht so klappen, also hab ich einen Teil einfach verperlt - die Farbe ist einfach traumschön! Warum findet man solche Wasserflaschen nur in Deutschland????
Dann hab ich ein wenig mit Bullseye-Dichro rumprobiert - ooohjeee - das ist wirklich so dermassen viel unverbrutzelbarer, dass ich schwer in Versuchung bin... Ein ausserdem noch ein paar Armbandperlen für die schönen dicken Lammeskind-Bänder von Ravstedhus, und ein paar wenige Perlen... Das wars auch schon!

Kommentare:

silly luna hat gesagt…

Na, das ist doch mal eine Ausbeute!!!

Zu der Geschichte mit dem Flaschen schneiden werde ich Dich in Wertheim `löchern´, wenn Du etwas Zeit hast. Hab´ hier ein Projekt mit einer sehr lieben Freundin, und schon ein paar Flaschen gesammelt... ;)

Du konntest die türkisenen Perlen sogar ätzen? Bin gerade positiv erstaunt =) Cool!!!

LG Silke

perlaperla hat gesagt…

Nee, die türkisen sind sandgestrahlt - in DK kann ich das ja nach Herzenslust, dann bleibt der Dreck dort :-) LG Angela