Donnerstag, 20. August 2015

Mut-Schweinchen

Tja, so langsam entwickelt sich das hier zu einem einmal-im-Monat-Blog... Mal sehen wie lange ich den Blog noch durchhalte. Es wird immer aufwändiger, überall präsent zu sein, Foren, Facebook, Blog, eigene Webseite... Die Frage ist ja halt auch ob man das wirklich muss. Präsent sein mein ich. Somit orientiere ich künftig lieber nicht mehr an dem was ich glaube zu müssen, sondern eher an dem, was mir selber Freude macht.

Gute Überleitung, was? :-) Diese Meerschweinchen haben mir gestern grossen Spass gemacht.


So ganz happy bin ich noch nicht mit dem Gesichtsausdruck. Zumal sie für die Mutperlen auch nicht zuuu gross sein dürfen. Aber - es kommt langsam. Irgendwann schaff ichs auch noch, den unnachahmlich dööflich-schnuckligen Ausdruck dieser Tierchen ins Glas zu bringen... Schaut selber! herrlich putzigdoof oder?

Jedenfalls füllt sich mein Kistchen...

Nächste Woche treffen wir uns vom Mittwoch bis am Samstag in Au SG um gemeinsam Mutperlen zu machen; ähnlich wie letztes Jahr in Mümliswil. Da wir vielleicht wieder ein Mutperlen-Special machen werden (welches nachher dann auf der Mutperlenseite erhältlich sein wird) dachte ich, ich schaffe schon mal ein bisschen vor :-)

"Normale" Perlen wirds dann sicher auch wieder geben. Momentan hab ich aber Freude an den kleinen Viechli und anderen Gänggeliperlen. :-) Somit ist auch hier der Kreis zum Textanfang wieder geschlossen... BB!

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Oh nein, wie süss sind die denn? Ich liiiiiebe Meerschweinchen :-) Auf die Idee die in Glas zu machen bin ich noch gar nicht gekommen aber nach 2 Jahren Abstinenz wird das vermutlich eher ein trauriger Versuch ;-) Oooh, ich bin verliebt!!!
GlG Claudi

Angela Liane hat gesagt…

Hallo Angela ,
die Meerschweinchen sind ja allerliebst. Heather M. Sellers hatte vor einiger Zeit ein Tutorial für Beads of Courage geschrieben, schau mal hier
http://dragonflylampworks.blogspot.de/p/tutorials.html,
aber wahrscheinlich kennst Du diese Seite bereits schon.
Liebe Grüsse
Angela Liane

Sonnenlicht - Heidi Hombsch hat gesagt…

Ich finde den Ausdruck herrlich getroffen. Als ich die Vorschau sah und Mutschweine las, dachte ich gleich, nee, wie Schweine sehen die nicht aus, das sind Meerschweine! Also: gleich erkannt - und ebenso verliebt auf den ersten Blick. Besonders die schwarzen, eingesenkten Augen in den gemusterten Köpfen sind bezaubernd.

Liebe Grüße
Heidi

flammenliebe hat gesagt…

Oh, die sind aber niedlich, Deine kleinen Schweinchen. Heißen die bei Euch nicht ¨Meersäuli¨? (Ich finde das Wort so lustig).
Ich wünsche Euch viel Spaß beim gemeinsamen perlen.
LG Sabine