Dienstag, 5. Januar 2010

Oliven und Eisenvögel


So richtig bunt hat dieses Jahr noch nicht begonnen... Ich probiere ein bisschen mit Farben rum (oder besser gesagt, nicht-Farben) die schon lange bei mir rumliegen.
Oben Hades auf diversen hellen opaken Gläsern - macht lustige Fenster und - tataa! frizzelt ;-) Im Gegensatz zu Black Dense - aber ich hab ja jetzt von einem lieben Perlhuhn Original-Blackdense, Jahrgang 2005 Südosthanglage, gereift im Regal, bekommen - vielleicht klappts ja damit *grins*
Dann ein Eisenstelzvogel auf Vetro Odd Tapenade - na ja, hat was von Neger im Tunnel... Aleksandras Vögel sind ja schon noch bunter, und die von Mala sowieso. Aber ich finde diese Shards grenzgenial!
Und zuletzt Vetro Odd Green Olive - das gefällt mir eigentlich - dafür dass die Stangen die Ausgangsfarbe von Klärschlamm haben, werden die wirklich nett marmoriert.

Diesen Monat werde ich wohl nicht allzuviel zeigen, ich brüte nämlich was aus. Demnächst mehr. ;-)

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hey, isigi Vögali! ;-) Häsch asoo scho immerhi nämis uus-brüatat, aswia passt'z jo zu Dina uu-g'laita Aïr! Froi mi scho uf di erschta Flüüg, hoffa bald?! Drugg Di!

Guido hat gesagt…

hoppla perla, brüten ? ein neues e-book ;) bin gespannt ! meinerseits bin ich am pröbeln ( cracking the klarglas secrets ;)
runde grüsse vom perlengrill
guido

kreative84 hat gesagt…

Hm, du brütest?! So lange es keine Eier oder eine Grippe ist muss ich mir doch keine Sorgen machen, oder?!

lg Christa

perlaperla hat gesagt…

:-):-):-)

Nee, Anlass zur Sorge besteht keiner. ;-)

Grüessli
Angela