Mittwoch, 20. Oktober 2010

Glasira in Aktion



Brrr.... endlich wieder aufgetaut.... Trotz etlichen Schichten Gewandung (teils authentisch, teils weniger - ohne (Thermo)Unterwäsche geht z.B. gar nicht...) und einem Stand in einem Rohbau-Riegelhaus wars bitterbitter kalt - da half auch Glasiras Flamme nicht viel! Aber schön wars trotzdem; und die Besucher liessen sich zum Glück nicht abschrecken vom Wetter; die meisten wenigstens. Es war schön, so viele bekannte Gesichter zu sehen!

Kommentare:

Guido hat gesagt…

. . wer da wohl feuriger ist ??? . . . ;)
glg
guido

Christina`s Welt hat gesagt…

der hat ja sogar noch güldene augen und stacheln bekommen!
da hat man warme hände während man sich den a.... abfriert, oder?!
liebe grüsse
christina

aurin hat gesagt…

Ich hoffe du bist in der Zwischenzeit wieder aufgetaut :-) und hattest wenigstens gute Geschäfte.
Feuerspeiend sieht Glasira ja noch cooler aus! Das Teil ist echt geil.
Liebe Grüsse
Iris

Bea hat gesagt…

... ich hoffe doch, dass Glasira auch Thermounterwäsche zur Verfügung hatte... :-)
Sie sieht einfach super aus.
lg, Beatrice

mo hat gesagt…

Der Feuerdrache - einfach nur... da fehlen mir die Worte...das nenne ich Kreativität rundum!!!

Liebe Grüße
mo