Freitag, 17. Mai 2013

was ist das wohl?


Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Hab ich heute beim Spital in Schaffhausen fotografiert... Ein Strauch, vielleicht 1.30 m hoch, und eben - toller Blütenschmuck. Wir hätten noch etliche freie Ecken :-)

Wenns Euch interessiert wie der Garten heute (ok gestern) morgen aussah, könnt ihr mal auf der Gartenseite schauen - falls das Wetter nicht allzu grauslig ist, mach ich Samstag nochmal Fotos - wir haben die Rabatte an der Hausseite fertig bepflanzt heute. Über 100 Stauden haben wir verpflanzt!

Kommentare:

lalibeads hat gesagt…

Liebe Angela,
ich würde sagen, das ist eine Lonicera tatarica. Also ein Geißblatt in Strauchform.

Liebe Grüße

lali

Trasparenze Glasatelier hat gesagt…

Bin mir ziemlich sicher, dass es ein Kletter-Geissblat ist (Lonicera heckrottii). Riecht super, wuchert aber ziemlich ;-). Liebe Grüsse, Monica

Isa hat gesagt…

Hallo Angela,
ich habe soeben mit meinem "jelängerjelieber" verglichen und bin der selben Meinung wie lali und Monica: Es ist ein Geißblatt. Und wenn Du ihn dort als Strauch gesehen hast, gibt es ihn vielleicht auch als Strauch? Ich kenne ihn nur als Kletterpflanze. Zum Thema wuchern....das finde ich relativ.
Geißblatt wächst schnell, aber lässt sich sehr gut unter Kontrolle halten.
Viele liebe Grüße
Isa

lalibeads hat gesagt…

Liebe Monica,
neee, das ist L. tatarica!
L. heckrottii hat zweifarbige Blüten (rot-gelb) und runde Blätter.
Hab nach meiner Gärtnerlehre einst 15 Jahre in einer Baumschule gearbeitet und die Teile tagtäglich verkauft :D
In der Bildersuche bei g**gle sieht man den Unterschied auch sehr deutlich.
Außerdem ist L.heckrotti eine Kletterpflanze.

Liebe Grüße

Lali

Ombos hat gesagt…

Yesss - Lonicera

perlaperla hat gesagt…

Ihr seid super - danke!!!! Hab den Tipp mit der tatarica auch per Mail bekommen, dann schau ich mich mal danach um.

Lieben Gruss
Angela