Dienstag, 26. November 2013

Die Letzten...

... Impressionen aus Florida.... Seit Samstagmorgen 8 Uhr sind wir wieder hier. Natürlich hab ich noch ungefähr 1000 Bilder mehr, aber - die muss ich erst sortieren....


Hier nochmal (davon hab ich sicher noch ungefähr 500 mehr...) ein Strandbild... Diesmal der Atlantik, in Cocoa Beach. An jenem Tag haben wir morgens im Golf von Mexico gebadet (na oder wenigstens die Füsse reingehalten) und abends im Atlantik - irgendwie speziell! Der Atlantik war natürlich rauher, mit mehr Brandung, so richtig zum reinspringen - aber nicht kühler, auch angenehme 23-24 Grad. (geschätzt) Ich will mehr Meer! Ich glaub ich starte mal eine Initiative - immerhin lebe ich in einer Demokratie.... :-)


Davon hingegen brauch ich definitiv nicht mehr.... Ich mein, hallo???? Wein mit Schokolade???? Wie krank ist das denn.... Wo ich dann noch den mit Cheesecake-Geschmack gesehen hab, war mein zaghaft aufkeimendes Vertrauen in die amerikanische Food-Kultur endgültig wieder zerstört... Eigentlich fand ich das Essen nämlich insgesamt eher besser als vor 22 Jahren; Brot (welches diesen Namen auch verdient) war zum Beispiel relativ einfach zu kriegen. Ok, beim Kaffee gibts noch Potential...


Damit hingegen konnten sie punkten... Key Lime Pie! Dreimal gegessen, dreimal hausgemacht, und dreimal saulecker, wenn auch dreimal verschieden. Eine vierte Variante hab ich am Sonntag zuhause gebacken, nach diesem Rezept. Allerdings sind 6 Eiweiss deutlich zuviel wenn man sie mit der Kenwood aufschlägt - ich hab nur die Hälfte verwendet und das war absolut ausreichend. Aber sonst? Wenn ihr mal dringend Sonne im Kuchen braucht, dann probiert das!


Absolut abgefahren waren gewisse Weihnachtsdekos... Ok, die war noch verhältnismässig diskret. (Der Kreisel vor Pinchers Crab Shack - unserem Lieblings-Fischrestaurant, in Lakewood Ranch) ABER - vor einem Einkaufszentrum haben wir auf einem kleinen See drei riesige Ruderboote voller Geschenke (gebildet aus Lichtschläuchen) gesehen, mit sich bewegenden Rudern.... Naja, eh klar, wo kein Schnee ist da kein Schlitten... :-) Und Palmenstämme sind sowieso klasse geeignet für Lichterketten - da sind ja quasi die Haken schon vorhanden, dass sie nicht abrutschen *ggg* - jedenfalls beklag ich mich nie mehr über die Weihnachtsdeko vom Nachbarn - ich hab Stenkelfeld live gesehen... :-)


Last but not least - ab und zu hätten wir uns einen Schnaps gewünscht nach dem Essen... Weil - trotz all dem lowfat und lowcarb und so weiter ist die Devise immer noch - buy one get one free... Und fritiert wird nach wie vor sehr gerne. Aber - Schnaps nach dem Essen kennen die Amis ganz einfach nicht. Das höchste der Gefühle war ein Sambuca - und ich mein, der ist so weit von einem Grappa entfernt wie Winterthur von Florida... ABER - am letzten Abend, beim Italiener um die Ecke - hab ich einen Ramazotti gekriegt (auch wenn der Kellner erst die Chefin holen musste weil er das nicht kannte) und Thomas einen Grappa.... Auf der Drinks-Karte war beides nicht zu finden! Was lernen wir daraus: entweder gleich zu Beginn eine Flasche Schnaps in einem Laden kaufen, oder - gleich zum Italiener :-)

Es war herrlich - wir haben es sehr genossen, und würden sofort wieder hin. Werden wir vielleicht auch - irgendwann... Aber nun hat uns erst mal der Alltag wieder :-)

Kommentare:

zaubermus hat gesagt…

Liebe Angela
boa, was für schöne Fotos. Ich beneide euch um diese schöne Ferien, erst recht, bei dieser Kälte hier.
Die Amis und Weihnachten.... habe ich als Au-Pair erlebt.... ist schon sehr speziell.
Für die ist das einfach eine riesen Party mit viiiiiel Blingbling...
Ich hoffe, ich lebt euch hier in der Kälte wieder gut ein.
liebe Grüsse Sibylle

aurin hat gesagt…

Das tönt super und lässt gerade ein bisschen Fernweh aufkommen. Danke für deinen Ferienbericht. Florida - überhaupt USA - steht noch auf meiner To-Go-Liste.

Für euch muss der Kälteschock bei der Rückkehr ja gewaltig gewesen sein.
LG Iris P.S. du bist 100 Millionen Jahre zu spät, damals gab es hier einen Meeresstrand :-)

Claudia Gerrits hat gesagt…

Sehr nett geschrieben hast du das! Hachz...ich will auuuuuch!! :-)
Ich find diese Weihnachtsdeko ja mega, könnte es mir aber nur vorstellen wenn die Strompreise nicht so wären wie sie sind ;-)
Super interessante Reise!
GlG Claudi