Donnerstag, 2. September 2010

September!

Und endlich ist das Wetter so, dass man mal wieder nach draussen mag. Zum Beispiel Stöckchen suchen an der Thur....
Meine Lieblingskiesbank. Das Hochwasser ist noch nicht ganz zurückgegangen, die Kiesbank geht normalerweise fast bis zur Mitte des Flusses. (oder des Flüsschens)

Stöckchen! Auf dem Grössten konnte ich bequem sitzen, und wer mich kennt, weiss, was das heisst in Bezug auf Sitzfläche... *ggg*

Steine werden von der Gewalt des Wassers in Holzspalten geparkt...

Und Perlen passen ebenfalls prima zu Steinen, Holz und Wasser - fand ich schon immer...

Aufs glitzernde, murmelnde Wasser zu schauen ist wunderbar entspannend, beruhigend. Balsam für Augen und Seele. (huch, werd ich jetzt poetisch?)

Kommentare:

MOsART...glasperlentagebuch hat gesagt…

ou schön, das gseht entspannend us...as wasser go hölzli sueche gang ich au glie wieder mal mit em merlin...
herzlichi grüess
mo

Renate hat gesagt…

Du zeigst uns sehr stimmungsvolle Fotos - wunderbar. Und deine Perlen sind es auch - wunderbar.
Liebe Grüße, Renate

Glasperlenzimmer hat gesagt…

So schön bei Euch - hätte ich ja nicht gedacht :-) Wie lange braucht der Zug bis da unten??
LG
Vera