Dienstag, 10. Mai 2011

Innere Werte :-)


So sehen die Räder fertig aus.... Bei dem hier hab ich mit Glanzplatin eine Art Zebramuster in den Perlen"kanal" gemalt, mit Tupfen an den auslaufenden Enden.

Hier ein Tupfenmuster, das ebenfalls über den Rand hinaus weiterläuft.

Und dieses hier hat mein Lieblingsmuster gekriegt - Kringel.... Die beiden ersten Scheiben sind auf beiden Seiten bemalt; zuerst die eine, dann die andere Seite. Irgendwann trau ich mich auch nochmal, ein Rad wieder aufzuheizen, und den Perlenkanal innen feuerzupolieren - dann würde nämlich die Malerei nochmal brillanter. Allein mit Schleifen und Polieren mit dem Dremel krieg ich das Glas nicht so glatt. Aber dafür muss ich mir erst nochmal ein bisschen Mut ansammeln.... Die Story dazu könnt ihr hier nachlesen....

Kommentare:

Glasperlenzimmer hat gesagt…

Meins, meins, meins, egal welches, oder alle!!

Britta hat gesagt…

Jeder eins;)Ich hätte gern das erste. Das gefällt mir unheimlich gut.( Die andern aber auch:)
LG Britta

kaze hat gesagt…

Jeder eins-prima, ich nehme das Grüne!
Wunderschön geworden!!!!!!!
Und die Geschichte im Herz-forum ist ja auch herrlich.

platinglänzende Grüße von karen

jevebo-art hat gesagt…

Also ich nehm das rote mit den Kringeln. Alle sind wunderschön, aber das rote Rad gefällt mir am besten. Und das dazu gehörende Erlebnis ist toll :)

LG Jeannine

Anonym hat gesagt…

Hallo Angela,
sie sehen toll aus deine Räder, ich nehme sie alle :-))
Und um dir Mut für Neue zu machen:
Erinnerst du dich noch an Dänemark und den Tipp von Christiane - Blackblech drunter stellen!
In das Backblech könnte man noch eine Fusing-Fasermatte legen. Dann kann auch nichts mehr rausspringen. So werde ich mich dann demnächst für die Murmeln ausrüsten. Damit ich nicht mehr CHARLYYYYY schreien muss :-))))
Herzliche Grüße
Astrid

Glasperlenzimmer hat gesagt…

Hallo Angela.
Nachdem alle Deine Kommentare verschwunden sind, will ich noch einmal sagen, dass mir die alle super klasse gefallen. Nehme ich gerne.
LG
Vera

Stephi hat gesagt…

Liebe Angela,

die sehen traumhaft aus....


liebe Grüße
aus dem Krankenhausbette
Stephi

Anonym hat gesagt…

Hallo Angela,
ich finde deine perle wonderschon.
wenn ich frage darf, womit mahlts du die Perle?
LG aus Holland von Jolanda

Angela hat gesagt…

Oh? Jetzt sind ja alle Kommentare wieder da??? Lustig....

@Jolanda: die Perlen werden kalt bemalt, mit flüssigem Glanzplatin, und nachher eingebrannt. Ähnlich wie Porzellanmalen, aber bei etwas tieferer Temperatur.

LG Angela

PS: Danke für all die netten Kommentare!