Sonntag, 27. November 2011

Ruhe vor...

... dem Sturm... Bevor die Weihnachtsmärkte losgehen, habe ich heute das Haus weihnächtlich dekoriert - wenn auch eher dezent. Rund um uns herum sind sie da nicht so zurückhaltend - ich sag nur - Stenkelfeld ist auch im Dättnau... :-)


Wie jedes Jahr haben wir die Adventszeit mit einem Familien-Kaffee (der jeweils nahtlos in den Genuss von Wein, Bier, Salami und frischem Brot übergeht....) gefeiert.

UND meine neudekorierte Plätzchen-Etagère; schon zum ersten Mal leergefuttert. Die Chläuse schauen nicht nur unschuldig - sie waren es tatsächlich nicht.... Die Perlen sind nicht neu - sie wohnten schon auf meinem Kerzenständer. Der immer noch nicht voll ist (jetzt natürlich wieder noch weniger...) Zwischen meinen Perlen finden sich auch zwei Geschenke - von Vera und Meike.

Ich wünsch Euch noch einen friedvollen ersten Adventsabend. Bliibed xund.

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Oh wow, die Etagere ist super schön mit deinen Perlen!!! Solche "Objekte" möchte ich auch immer mal beperlen aber irgendwie....seufz.....die Zeit rennt mir davon! ;-)
Einen schönen 1. Adventsabend wünscht dir Claudi

Guido hat gesagt…

. . . wünsche ich dir/euch auch, geniesst die "gluschtige ziet" und hoffe du findest auch mal eine ruhige phase zwischendurch ;))
glg
guido

Vogel Claudia hat gesagt…

He he he Stenkelfeld kannte ich nicht, danke für den montäglichen Lacher ::))))

Grüessli

Claudia

P.S. Selbstverständlich finde ich die Etagere auch schön!

la mar de bonita hat gesagt…

Hehe, ist ja lustig - die Etagere hatte ich auch schon mal in der Hand. Allein die Muße zu finden sie zu bestücken .... ;0)
Liebe Grüße, Michi

perlaperla hat gesagt…

Danke Euch! Die Ur-beperlte-Etagère steht ja bei Carla in der Werkstatt ;-) Bei ihr hatte ich das gesehen. Ich wollte sie schon ganz lange bestücken, aber eben - der Tag - und die Stunden.... Passt nicht immer zusammen....

LG Angela

Ombos hat gesagt…

Stenkelfeld ist fast üüüüberall