Sonntag, 28. Juli 2013

Sputnik und Galaxie...



Nur Schwarz, Silber und Klarglas - und Tupfen aus Black Pearl. Die Galaxia ist frei geformt, und mit 42x22mm (Endzustand) und 42 Gramm eine ziemliche Wumme.... Die Caps sind gespritzt - ich hatte noch eine Art Clay Syringe. Weil es aber dann doch nicht so wurde wie ichs mit vorgestellt hatte, hab ich sie geschliffen und mit dem Dremel Punkte reingeschliffen.



Die hier (ebenfalls frei geformt... ) hat gekaufte Caps, welche ich für das 6er Rohr etwas aufschleifen musste - und da sie recht stark gewölbt sind, sieht das Ganze ein wenig Sputnikartig aus - oder so wie diese Blechkreisel früher...
Ansonsten nix Neues - Brenner bleibt vorerst kalt. (ist derzeit eh das Einzige was kalt bleibt...) Und nächste Woche gehts nach Dänemark - mit Zwischenstop bei einer lieben Perlenfreundin!

Kommentare:

Renate Waas hat gesagt…

Deine Sputniks finde ich super! Das wären auch schöne Griffe für Möbel...

Deine Foto-Tipps (vom vorigen Post) finde ich auch seeeehr hilfreich!
Nur ... wie kommen denn die Sonnenschirme da rein?? Absolut genial!

.... und dank´ Dir für den Tipp mit Window-Color! Das werde ich mal testen. Einfach auf die Birne pinseln nehme ich an... Ich hab´ auch schon an Foto-Filter gedacht, die ich drüber legen könnte.

Viele Grüße von Renate



perlaperla hat gesagt…

Hallo Renate,

danke :-)
Die Sonnenschirmchen sind auf dem Glas drauf; das sind kleine Stückchen gestreifte Glasstange, aufgelegt, angeschmolzen und in der Mitte eingestochen - so sehen die aus wie Sonnenschirmchen. :-)

Liebe Grüsse
Angela