Montag, 11. Juni 2012

Am Anfang war...

...noch nicht das Feuer - aber der Wunsch danach :-)
Auf dem Autoabbruch von Thomas' Freund haben wir einen Tank mitgenommen; Reto hatte damit auch schon Feuersäulen gemacht, also sagten wir uns - das schaffen wir auch... Beate (die Leiterin) hatte zunächst gar keine Freude, weil - geschlossene Tanks aufschweissen/schneiden/flexen - uaaahhh - Alptraum.... Wenn man nicht ganz genau weiss, was drin war, sollte mans eigentlich lieber lassen....
Unserer war - wie sich herausstellte - ein Luftkessel von einem Lastwagen - für die Druckluft der Bremsen, oder so ähnlich.... Und sah etwa so aus:

 Hier flext Thomas gerade den Deckel weg - als Boden haben wir die Seite bestimmt, die schon zwei Löcher hatte - schliesslich soll das Teil ja dann auch gut ziehen...

 Nachdem klar war, was die Füsse würden, gab eine Idee die andere, und schliesslich zeichnete mein Liebster dem Teil ein Mieder, mitsamt Schnürung und Decolleté... Warum seht ihr weiter unten ;)
Beate schnappte sich die Reste vom oberen Rand, fräste mit dem Plasmaschneider ein par Kringel rein, und schweisste die Teile um einen runden Boden - flupp - ein Tablett! Allerdings sauschwer :-) Aber dekorativ mit der roten Innenseite.

Ja und so sah der fertige Feuerkorb dann aus - Schnürstiefel als Füsse (aus einer Blechplatte, die so ähnliche Formen schon hatte!) und reichlich dekoriert mit Löchern - fertig zum Befeuern.

Was wir dann natürlich auch taten - der Lack musste ja ab, und ganz ehrlich - bei uns mitten im Wohnquartier wollte ich das nicht so gern machen.... Böse Zungen meinten ja, wür würden lieber in Deutschland die Luft verpesten, aber so wars nicht, ehrlich... Und es war dann auch gar nicht sooo schlimm. Der Lack aussen warf Blasen und blätterte ab, und der innen - ist teilweise immer noch dran.

So sah es dann in der Dämmerung aus - gibt einen guten Eindruck, wie der Korb/die Säule in der Nacht wirken wird! Aber wir waren zu müde um zu warten, bis es ganz dunkel wurde...

Und das ist der momentane Zustand - eingebrannt, mit schönen Feuerspuren, aber noch nicht rostig - das wird er dann noch. Mehr Bilder gibts morgen!

Kommentare:

Die Verfasserin hat gesagt…

Liebe Angela,

was für ein toller Feuerkorb!!! Das habt Ihr super gemacht! Soooo schön... :-)

LG,
Silke

Perlendschungel hat gesagt…

Wahnsinn! Der Kreativität sind ja wirklich keine Grenzen gesetzt!
Sehr beeindruckend, liebe Angela.
LG, Sabine

la mar de bonita hat gesagt…

Einen heißes Teil,das gute Stück! ;0)
Liebe Grüße, Michi

paerelkinnek hat gesagt…

Hallo Angela,
da ist ja ein Super Stück entstanden,es macht sich bestimmt sehr gut im Garten.
LG Evelyn

Maggie hat gesagt…

Ts, Euch wird aber auch nie langweilig, was?
Super Teil!!! Wann geht ihr damit in Serie und wo gibt es das dann zu kaufen?

LG Maggie

Vogel Claudia hat gesagt…

Cooles Teil!

Hat was von einer Rakete! Ehrlich!

Viel Spass beim "zeusle", gelle in uns steckt halt schon ein bisschen die Pyromanin drin!

Grüessli

Claudia

Daniela Ellenberger hat gesagt…

So ein cooles Teil.
LG Daniela

perlaperla hat gesagt…

Hihi! Danke Euch :)
Ich hab die doppelten Kommentare weggelassen; ich dachte, ich tu Euch einen gefallen, wenn ich statt des doofen Eingabe-Pictogramms die Moderation aktiviere... Dann muss man keine Glyphen mehr abschreiben....

Produktion? Nee, eher nicht... Zuviel Equipment nötig, und Scheune haben wir auch keine...

LG Angela

Jolanda hat gesagt…

..wow, echt cooles Teil !

Schweissen steht ja auch schon seit Jahren auf meiner Wunschliste. Nachdem es ja mit dem spinnen nichts war klappt es vielleicht bald damit;-))

en liebe Gruess
Jolanda

Regina hat gesagt…

He wie toll ist das denn!!!
Hoffentlich gibt es einen Sommer wo ihr das ganz oft genießen könnt.

LG Regina

lichtwichtel hat gesagt…

Ja... und ich durfte mich an dem Feuer schon wärmen! ätschiiii!
;-)

Liebe Grüße
Nicole

Kunst-Stück / Homepage : www.kunststück.li hat gesagt…

Liebe Angela, Hauptsache Feuer! Echt toll, würde mir auch gefalllen!

Ich habe mir erlaubt dich in meine Liste dir liebsten Blogs aufzunehmen, vielleicht macht es dir ja auch Spass das weiterzugeben! Schau mal rein unter
www.kunst-stueck.blogspot.com
Gruss Karin

Anke hat gesagt…

suuuper, solche Teile gefallen mir sehr!

Grüßle, Anke