Mittwoch, 17. Oktober 2012

Wüstenblumen

Heute gehts mir schon deutlich besser - noch keine Katastrophen passiert (ok, es ist auch erst 10 vor 10) und die Perlen von gestern sind gar nicht so schlecht geworden. Das ist eine davon. Ich versuch momentan, meiner Flut von Bunt-Stringern (mach ich immer aus Resten, wenn mir sonst nix einfällt) Herr zu werden. Einer dieser Stringer machte bei dieser Perle den Untergrund, darauf knubbelige Blümchen aus Hellhimmelblau und Bergsaphir.

Und der Tumbler tut auch wieder. War nur irgendein innerer Filter verstopft. *smile*

Kommentare:

Glasperlenzimmer hat gesagt…

Ich drück dir mal die Daumen, dass es heute ein Super-Tag wird. (Sonst geh noch einmal shoppen. Das rettet jeden Tag.)
LG
Vera

perlaperla hat gesagt…

Sag das nicht - ich guck ja schon immer nach diesem Schneidplotter... Und der Schleifmaschine... Und...

LG Angela

inspiration-glas hat gesagt…

Mal wieder eine tolle Linse.

LG Roland

Narrative jewelry hat gesagt…

Gorgeous colour ! As i do not read german, did you say what it is ? I am very interested in.

Veronique

perlaperla hat gesagt…

Hi Veronique,

yes I explained - it is a mixed Stringer on Czech Ornela Ivory. The Stringer is made with several opaque reds and yellows; I always make them when I have no other idea ;) just mix a few short pieces at the end of two mandrels until they make a marble pattern, and pull them to stringers.
The flowers are light sky blue and Ornela mountain sapphire.

Angela

Narrative jewelry hat gesagt…

Oh, thank you Angela ! It's very kind of you to answer me.
Great idea to melt colors and pull a stringer with them.
I do that with frits, with two rods of transparent glass.

Veronique

perlaperla hat gesagt…

Your welcome :-)
I use up my shorts that way; sometimes I mix a little bit of black in to add a bit of contrast, but not too much, that would make it very dark.
And - no COE problems ;)

Bye, Angela