Samstag, 20. Juni 2009

Selbstbohrschrauben!


Lange hab ich gebraucht um dahinterzukommen, wie ich meine Rohre dazu bringen könnte, zusammenzuhalten. Nee, psychologische Gespräche und Paartherapie bringen da nix! Selbstbohrschrauben mussten es sein... Kleine agressive Dingerchen, die sich ziemlich fix durch Blechrohre und Steckmanschetten bohren.... Was es nicht alles gibt! Man lernt doch nie aus.
Leider fehlt mir noch die Aussenabdeckung; da das kleine Fensterdreieck nach Süden geht, und öfter mal quer angep....t wird, brauchts einen mit Regendächlein, den gabs bei Anson nicht. Sonst wär ich schon lange fertig und könnte selig perlen in bester Luft. Hilf nix, das muss jetzt sein.

Kommentare:

Anita + Elias Schwegler-Juen hat gesagt…

...das sind meine Lieblingsschrauben =) Du kannst die Rohrverbindungen nun noch mit Aluklebeband umschliessen dann "schwingen" sie beim Betrieb des Ventilators nicht und du hast kein lästiges Klappern =D... cool gell....hahahaha
Schlaf schön und Gruss-,
Elias

carlee hat gesagt…

selbstbohrschrauben ??????
muss ich haben !!!
kann man die auch jemandem ins bett legen ??? oder auf den stuhl ?? hahahahahah
nein wirklich... soooo cool... und komisch... elias hat das nie erwähnt !!!
im übrigen weht bei mir gern mal der wind in die abluft von aussen... dann merk ich immer dass ich vergessen habe sie einzuschalten ;) heisst... wenn die flamme plötzlich die richtung ändert und mir ins gesicht "bläst"

perlaperla hat gesagt…

Hihi, jepp, Aluband hab ich auch noch... Und ungefähr 1001 Teile, die übriggeblieben sind; weiss gar nicht, was ich beim Planen studiert hab....

Carla, irgendwie fand ich die Schrauben auch gruselig... Schraubenwürmer, die sich in die Haut bohren... iiiiks....
Es gäbe noch so Verschlussklappen, die man nach dem Venti ins Rohr steckt, damit nichts zurückblasen kann... Vielleicht muss ich die dann auch noch haben, wer weiss...
Flamme ins Gesicht müsst ich nicht haben, echt....